Forside %gt; EU-opholdsdokumenter %gt; EU-Aufenthalt %gt; Antrag und Dokumentation

Antrag und Dokumentation

Blanket2

Wenn Ihr Aufenthalt länger als drei Monate dauert, müssen Sie spätestens drei Monate nach der Einreise eine Anmeldebescheinigung beantragen.

Dokumentation

Zusätzlich zum Antragsformular müssen Sie immer Folgendes mitbringen:

  • Eine klare Kopie Ihres Reisepass oder ein anderes gültiges Reisedokument. Eine Farbkopie wird bevorzugt. 
  • 1 Passbild (2 Stück, wenn Sie kein EU-Staatsbürger sind).

Wenn Sie bei der Staatsverwaltung erscheinen um Ihren Antrag einzureichen oder um Ihre Anmeldebescheinigung abzuholen, müssen Sie immer Ihren originalen Reisepass oder ein anderes gültiges Reisedokument mitbringen.

Außerdem müssen Sie den Nachweis darüber mitbringen, dass Sie die Voraussetzungen für den Aufenthalt erfüllen - zum Beispiel:

  • Arbeitnehmer: Eine Erklärung durch den Arbeitgeber (Anhang A des Antragsformulars) oder einen Anstellungsvertrag.
  • Selbstständige: Einen Haushaltsvoranschlag für das erste Betriebsjahr des Unternehmens, der von einem registrierten Steuerberater oder einem staatlich autorisierten Wirtschaftsprüfer erstellt wurde, den Nachweis der Anmeldung beim Gewerbeamt (Erhvervs- og Selskabsstyrelsen) und einen Mietvertrag, aus dem der Standort des Unternehmens hervorgeht.
  • Studierende: Den Nachweis, dass Sie eine Ausbildung absolvieren (und dadurch zur staatlichen Förderung nach dem Ausbildungsförderungsgesetz berechtigt sind).
  • Ausreichende Existenzmittel: Den Nachweis, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen, um Ihren Aufenthalt zu finanzieren, z. B. Kontoauszüge. Wenn eine andere Person sich verpflichtet, dich zu unterstützen, bitten wir diese Person eine Erklärung über Versorgung auszufüllen.
  • Familienangehörige: Den Nachweis einer familiären Beziehung zum EU-Bürger durch die Vorlage einer Heiratsurkunde und/oder einer Tauf- oder Namensurkunde.


Antragstellung

Sie haben zwei vershiedene Möglichkeiten das Aufenthaltsdokument zu beantragen:

  • Sie können bei der Staatsverwaltung persönlich erscheinen und Ihren Antrag vor Ort einreichen.
  • Sie können den Antrag bei einer dänischen Auslandsvertretung einreichen.

Wenn Sie den Antrag persönlich einreichen möchten, wenden Sie sich an der Abteilungen der Staatsverwaltung in Kopenhagen, Aarhus, Aalborg, Odense und Aabenraa oder in Rønne. Die Abteilungen in Nykøbing Falster, Ringsted und Ringkøbing empfangen und bearbeiten nicht Anträge.

Antrag auf eine EU-Anmeldebescheinigung (OD1)

Das Antragsformular kann Ihnen auch bei der Staatsverwaltung ausgehändigt werden, und Sie können es vor Ort ausfüllen.

Wir bearbeiten Ihren Fall auf der Grundlage der Informationen, die Sie im Formular angegeben haben, und der eingereichten Dokumente. Die Staatsverwaltung wird in einigen Fällen ergänzende Informationen in der Sache einholen, z. B. von den Sozialbehörden, der Steuerverwaltung, der Polizei sowie von den einschlägigen Behörden im Ausland.

Til toppen af siden
Senest opdateret 17. okt 2016
Kontakt os
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen
Publikationer |FAQ |Presse
Job |Kontakt redaktionen |English