Forside %gt; EU-opholdsdokumenter %gt; EU-Aufenthalt %gt; Wer kann eine Anmeldebescheinigung erhalten?

Wer kann eine Anmeldebescheinigung erhalten?

Byggeplads

Sie können eine Anmeldebescheinigung erhalten, wenn Sie Staatsbürger eines EU-Staates sind und eine der unten aufgeführten Voraussetzungen für den Aufenthalt erfüllen.

Als Staatsbürger eines EWR-Staates (Island, Norwegen und Liechtenstein) oder der Schweiz können Sie nach denselben Regeln eine Anmeldebescheinigung erhalten.

Schließlich können Sie als Familienangehöriger eines EU- oder EWR-Staatsbürgers, den Sie bei der Einreise begleiten oder dem Sie nachziehen, unter gewissen Voraussetzungen auch eine Anmeldebescheinigung erhalten.

Arbeitnehmer

Sie üben in Dänemark eine Erwerbstätigkeit als Arbeitnehmer aus.

Selbstständige

Sie sind bereits selbstständig, oder Sie planen, eine selbstständige Erwerbstätigkeit in Dänemark auszuüben.

Studierende

Sie sind bei einer Bildungseinrichtung eingeschrieben um eine Ausbildung zu absolvieren, die Sie zur Förderung nach den Regeln des staatlichen Ausbildungsförderungsgesetzes berechtigt.
Sie müssen eine Erklärung abgeben, dass Sie über ausreichende Existenzmittel verfügen, so dass Sie der öffentlichen Hand nicht zur Last fallen werden.

Ausreichende Existenzmittel

Sie verfügen über Mittel in einem Umfang, so dass Sie der öffentlichen Hand nicht zur Last fallen werden. Die Mittel müssen mindestens der Summe der Leistungen entsprechen, die Sie nach § 25, Abs. 12 und § 34 des Gesetzes über aktive Sozialpolitik erhalten könnten.

Beendigung der Beschäftigung als Arbeitnehmer oder der Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit

Sie haben das Recht zu bleiben und eine Anmeldebescheinigung ausgestellt zu bekommen, nachdem Sie Ihre Beschäftigung oder Ihre selbstständige Tätigkeit beendet haben, wenn Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Dass Sie Ihre Beschäftigung oder Ihre selbstständige Tätigkeit beenden, nachdem Sie das Rentenalter (65 Jahre) erreicht haben, ab dem die Volksrente ausgezahlt wird. Es ist hierfür eine Bedingung, dass Sie während der letzten 12 Monate als Arbeitnehmer beschäftigt waren oder eine selbstständige Tätigkeit ausgeübt haben und sich die letzten drei Jahre ununterbrochen in Dänemark aufgehalten haben,
  • dass Sie Ihre Beschäftigung oder Ihre selbstständige Tätigkeit infolge einer dauernden Arbeitsunfähigkeit aufgeben. Es ist eine Bedingung, dass Sie sich während der letzten zwei Jahre ununterbrochen in Dänemark aufgehalten haben, oder
  • dass Sie nach drei Jahren Aufenthalt in Dänemark Ihre Beschäftigung oder Ihre selbstständige Tätigkeit beenden und seitdem im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedsstaates beschäftigt oder selbstständig tätig sind, aber Ihren Wohnsitz in Dänemark beibehalten und sich in der Regel mindestens einmal wöchentlich dort aufhalten.


Familienangehörige

Familienangehörige, die Personen einer der oben genannten Kategorien begleiten oder ihnen nachziehen, können auch eine Anmeldebescheinigung erhalten. Es ist hierfür jedoch eine Bedingung, dass die Hauptperson ihren realen und faktischen Aufenthalt in Dänemark genommen hat.

Falls das Familienmitglied kein EU- oder EWR-Bûrger ist, wird eine Aufenenthaltskarte ausgestellt.

Til toppen af siden
Senest opdateret 15. jun 2016
Kontakt os
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen
Publikationer |FAQ |Presse
Job |Kontakt redaktionen |English