Forside %gt; EU-opholdsdokumenter %gt; EU-Aufenthalt %gt; Dauer der Antragsbearbeitung

Dauer der Antragsbearbeitung

Tilsynet_lup

Nach der EU-Aufenthaltsbekanntmachung sind Anträge auf eine EU-Anmeldebescheinigung unverzüglich zu bearbeiten. In der Regel ist dies als eine Bearbeitungszeit von eins bis zwei Wochen aufzufassen.

Es wird von allen Staatsverwaltungen eine durchschnittliche Bearbeitungsdauer von weniger als drei Wochen angestrebt.

Die Dauer der Antragsbearbeitung kann jedoch unterschiedlich sein. Es ist zu erwarten, dass die Dauer der Antragsbearbeitung zu bestimmten Zeiten des Jahres sich verlängern kann, z. B. durch viele Anträge von Studierenden um den Studienbeginn herum bei den Hochschulen und Bildungseinrichtungen. Besonders in den Monaten Januar, Februar, August und September ist deswegen mit einer längeren Bearbeitungsdauer zu rechnen.

Die Bearbeitung eines Antrags auf Familienzusammenführung kann wesentlich länger als drei Wochen dauern.

Wenn Sie die Bedingungen erfüllen um eine Anmeldebescheinigung zu erhalten, wird Ihnen die Zusage per Post zugestellt.

Wenn Sie die Bedingungen nicht erfüllen, werden Sie eine schriftliche Ablehnung erhalten mit Informationen über die Ausreisefrist und die Möglichkeit gegen die Entscheidung Beschwerde einzulegen.

Til toppen af siden
Senest opdateret 15. jun 2016
Kontakt os
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen
Publikationer |FAQ |Presse
Job |Kontakt redaktionen |English