Forside %gt; Kontakt - auf Deutsch %gt; Eheschließung für ausländische Paare

Eheschließung für ausländische Paare

Bevor Sie in Dänemark heiraten können, benötigen Sie ein Ehefähigkeitszeugnis.
  

Wo beantragen wir dieses?

Sie müssen dies bei der Staatsverwaltung beantragen, wenn entweder Sie oder Ihr Partner:

  • kein dänischer oder nordischer Staatsbürger ist,
  • über keine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung in Dänemark verfügt oder
  • über kein unbeschränktes Aufenthaltsrecht in Dänemark gemäß EU-Aufenthaltsverordnung verfügt

Ansonsten müssen Sie den Antrag bei der Gemeinde einreichen.
Dies gilt, wenn Sie und Ihr Partner beide dänische oder nordische Staatsangehörige sind, eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in Dänemark besitzen oder ein unbeschränktes Aufenthaltsrecht in Dänemark gemäß der EU-Aufenthaltsordnung haben.

Hier finden Sie die Kontaktinformationen für die einzelnen Gemeinden
  

Bedingungen für internationale Paare im Zusammenhang mit der Heirat in Dänemark oder im Ausland

Wenn Sie ein Ehefähigkeitszeugnis benötigen, um im Ausland heiraten zu können, müssen Sie ebenfalls die Bestimmungen des Ehegesetzes erfüllen, damit wir Ihnen das Zeugnis ausstellen können. 

Um in Dänemark heiraten zu können, müssen Sie die Bedingungen des Ehegesetzes erfüllen.
Weiter zum Ehegesetz
  

Der Antrag

Wenn Sie heiraten möchten, müssen Sie einen Antrag – die Eheerklärung – bei der Staatsverwaltung einreichen und eine Gebühr entrichten. 

Wenn die Bedingungen erfüllt sind, wird ein Ehefähigkeitszeugnis ausgestellt.

Das Ehefähigkeitszeugnis / die Heiratsurkunde ist ab Ausstellungsdatum vier Monate gültig. Wenn Sie nicht innerhalb dieser Zeit heiraten, verfällt das Dokument und Sie müssen es erneut beantragen. Bei einem neuen Antrag sind alle Unterlagen erneut einzureichen und die Gebühr von 1.650 DKK erneut zu entrichten.   
  

Digitale Selbstbedienung

Wenn Sie beide über eine NemID verfügen, müssen Sie das digitale Antragsformular der Staatsverwaltung verwenden, indem Sie sich einloggen und mit Ihrer NemID unterschreiben. 

Wenn Sie es zusammen ausfüllen und nur einer von Ihnen eine NemID besitzt, können Sie sich entweder mit der NemID anmelden oder das SMS-Login verwenden.

Wenn Sie den Antrag nicht zusammen ausfüllen und der andere Partner keine NemID hat, müssen Sie trotzdem das digitale Antragsformular ausfüllen und sich mit Ihrer NemID anmelden. Der andere Partner erhält dann eine E-Mail mit dem SMS-Login.

Wenn Sie von der Verwendung von digitaler Korrespondenz im öffentlichen Bereich befreit wurden, können Sie die Formulare ausdrucken.

Wenn Sie keine NemID haben, können Sie das digitale Antragsformular der Staatsverwaltung auch verwenden, indem Sie sich per SMS-Login anmelden.

Sie können sich auch dafür entscheiden, dass ein Vertreter den Antrag für Sie einreicht. Wenn Sie dies tun, müssen Sie dieser Personen eine Vollmacht geben, um den Antrag einzureichen. Es ist jedoch immer noch erforderlich, dass Sie den eigentlichen Antrag mit der Eheerklärung in Treu und Glauben unterschreiben.

Die bevollmächtigte Drittperson kann ebenfalls das digitale Antragsformular der Staatsverwaltung verwenden und sich mit dem SMS-Login anmelden.

Weiter zum Antragsformular mit NemID

Weiter zum Antragsformular mit SMS-Login 

Weiter zu Vollmacht

Wenn Sie das digitale Antragsformular nicht verwenden können, können Sie die Eheerklärung, die Sie ab 1. Januar 2019 hier auf der Website der Staatsverwaltung finden, ausdrucken und mit allen relevanten Unterlagen an uns senden. Wir weisen darauf hin, dass es eine flexiblere Fallbearbeitung ermöglicht, wenn der Antrag digital eingereicht wird.

Weiter zur Eheerklärung zum Ausdrucken 
  

Gebühren

In Verbindung mit einem Antrag an die Staatsverwaltung zur Heirat in Dänemark oder im Ausland muss eine gesetzliche Gebühr entrichtet werden. Die Höhe der Gebühr wird von der Ministerin für Kinder und soziale Angelegenheiten festgelegt und geregelt.

Wir dürfen Ihren Antrag in der Staatsverwaltung erst dann bearbeiten, wenn die Gebühr auf unserem Konto eingegangen ist. 

Die Gebühr für die Bearbeitung des Antrags beträgt zum 1. Januar 2019 1.650 DKK.

Mehr zur Zahlung der Gebühr 

 

Til toppen af siden
Senest opdateret 13. mar 2019
 
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen |Job
Blanketter |FAQ |Presse |English